Wie bereits im Teil „Über uns“ geschrieben wurde, ist dieser Tollervirus meistens unheilbar. Da ich anscheinend so ein Fall bin und auch mein Mann völlig verzaubert von der kleinen Finja ist, ging es nicht anders und es musste noch ein Tollerchen einziehen. Als klar war, dass Finjas Schwester Ira ihren ersten Wurf bekommen wird, wusste ich, dass ich aus diesem Wurf einen Welpen möchte.

 

So zog im Januar 2016 der kleine Bub Fiero bei uns ein. Fiero ist ein Hund, der sich extrem an seinen Menschen bindet. So fiel es ihm die ersten Tage bei uns etwas schwer, da er schon eine vertrauensvolle Bindung zu seiner Züchterin Judith aufgebaut hatte. Mittlerweile ist er aber mein persönlicher kleiner Stalker und Magnet. Er wäre am liebsten den ganzen Tag eng bei mir und ist extrem verkuschelt. Zu Hause ist er eher unauffällig und liegt hauptsächlich vorzugsweise auf harten Böden. Geht es aber raus, ist er extrem agil und aufmerksam was seine Umwelt angeht.

 

Er liebt alle Menschen. Vor allem denen, die er öfter schon gesehen hat, zeigt er immer sehr überschwänglich wie gern er sie hat. Gegenüber Artgenossen sucht er keinen Streit, mag es aber nicht angepöbelt zu werden. Er ist im ersten Kontakt immer freundlicher Absicht und lässt auch gerne mal den Clown raus hängen.

 

Insgesamt ist er ein quirliger, lustiger Clown und Charmeur mit viel „will to please“ und Ausdauer und extrem großer Lebensfreude. Und genau diese unermüdliche Lebensfreude und diese ständige Bereitschaft etwas mit mir zu tun schätze ich sehr an ihm. Es gibt keinen Tag an dem er kein Lächeln im Gesicht hat oder mir eins ins Gesicht zaubert.

 

Allmählich wird er etwas reifer im Kopf und wenn dann erst die Knete mal aus dem Kopf raus ist, wird aus dem kleinen Mann ein richtig zuverlässiger ambitionierter Arbeitshund mit viel Freude an allem was man ihm als Herausforderung stellt. Und mal ehrlich - wir lieben ja unsere Toller gerade dafür so sehr, dass sie praktisch nie erwachsen werden :-)

 

Fiero hat die Zuchtzulassung für die Standardzucht im DRC.

Weitere Informationen dazu gibt es hier.

 

Daten:

 

- Name: Summit Fire Ambala Fiero

- Rasse: Nova Scotia Duck Tolling Retriever

- Zuchtbuchnummer: DRC T 15-1041

- Geburtsdatum: 12.11.2015

- Größe: 51cm

- Gewicht: 20kg (mit 24 Monaten)

 

 

 

 

 

Prüfungen:

 

- JP/R

- Begleithundeprüfung VDH

- Formwert DRC - vorzüglich/ excellent

- Begleithundeprüfung DRC

- Wesenstest

- Zuchtzulassung für die Standardzucht

 

 

 

 

Gesundheit:

 

- Hüften/HD: B1/B1

- Ellenbogen/ED: 0/0

- Augen: RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom  

               24.06.2017 - clear

- prcd-PRA: Träger/ carrier

- CEA CH: über Erbgang frei/ clear by parentage

- JADD: über Erbgang frei/ clear by parentage

- BUFF: D/D keine Fehlfarbe/ full color

- CLPS: N/N frei/ clear  

- CP1: N/N frei/ clear

- DM: N/N frei/ clear

- DEN normal/ clear

- CDDY: N/N Wildtyp

- Zähne: vollzahnig, Schere/ correct full dentition

    

Fieros Entwicklung

 

 

 

Fiero at work